26.11.2018
informationsdienst
Dreistöckiges Schulgebäude

Ein eleganter Kubus erweitert die Dorfschulanlage Nottwils im Schweizer Kanton Luzern. Mit seiner schlanken und klar strukturierten Anmutung passt sich das Schulgebäude in Form und Materialität elegant in die Topographie des Surentals ein. Denn was von außen bereits ablesbar ist, setzt sich auch im Innenraum fort: Das gesamte Gebäude besteht aus Holz. Selbst das Tragwerk wurde mit heimischem Brettschichtholz in Montagebauweise errichtet.

> Link